Menü
27.01.2022 / 25 Shevat 5782

JVHS // KZ-GEDENKSTÄTTE MÖRFELDEN-WALLDORF

Online Veranstaltung anlässlich des Holocaust-Gedenktags

Mehrere Jahrzehnte hat es gedauert, um den Ort des KZ Außenlagers in Walldorf zu einer offiziellen Stätte des Gedenkens zu erheben. Viele Widerstände galt es zu überwinden und noch heute muss tagtäglich mit rechtsradikalen Aktionen gegen diesen besonderen Ort des Gedenkens gerechnet werden. Aber es gab und gibt die Unterstützung von Seiten vieler Menschen aus allen Generationen, die u.a. auch heute noch tatkräftig dabei helfen, die Lebensgeschichten der seiner Zeit verfolgten jüdischen Frauen aus dem damaligen Ungarn zu erfahren, mit deren Nachkommen – soweit möglich – Kontakt aufzunehmen, diese zu interviewen und die Recherche zu vervollständigen und damit dem Vergessen zu entreißen.

Cornelia Rühlig, Vorsitzende der Margit-Horvàth-Stiftung und Trägerin des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland im Gespräch mit Barbara Lafon, Enkelin einer Überlebenden des KZ Außenlagers in Walldorf

Moderation: Roberto Fabian, Referent für den interreligiösen Dialog der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main K.d.ö.R. und Vorstandsmitglied der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Frankfurt e.V.

Eine Veranstaltung der Margit-Horvàth-Stiftung in Kooperation mit der Jüdischen Volkshochschule der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main und mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Frankfurt am Main e.V.

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
27.01.2022
Einlass
14:45 Uhr
Beginn
15:00 Uhr
Eintritt
Online über Zoom, Teilnahme ist kostenfrei
Karten
Anmeldung an Volkshochschule@jg-ffm.de
Veranstalter
Eine Veranstaltung der Margit-Horvàth-Stiftung in Kooperation mit der Jüdischen Volkshochschule der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main und mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Frankfurt am Main e.V.
Veranstaltungsort

Ira Haller
Westendstraße 43
60325 Frankfurt am Main

 069/76 80 36 -170
 069/76 80 36 -179
 volkshochschule@jg-ffm.de
 Ztix Ticket Verkauf

Öffnungszeiten

Mo, Mi: 08.30 – 13.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Do: 11.00 – 16.00 Uhr
Fr: 08.30 – 14.30 Uhr

Termine