Menü
09.08.2021 / 1 Elul 5781

Stefan Szajak sel. A.

(1948 - 2021)

Mit Betroffenheit und großer Trauer nimmt die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main von ihrem langjährigen Direktor Stefan Szajak Abschied. Fast dreieinhalb Jahrzehnte hat Szajak die Geschicke der Gemeindeverwaltung gelenkt, ihr ein Herz und Gesicht verliehen. Am 8. August 2021 ist Stefan Szajak gestorben. Unser Mitgefühl gilt seiner lieben Ehefrau Alisa und den gemeinsamen Söhnen David und Rafael sowie deren Familien.

Mit Stefan Szajak verliert die Jüdische Gemeinde Frankfurt ein Mitglied und ihren ehemaligen leitenden Mitarbeiter, dessen Persönlichkeit, v.a. aber Menschlichkeit, die Gemeinde maßgeblich aufgebaut wie entwickelt hat und weiterhin prägt.

Termininfos

Termin
09.08.2021