Menü
20.09.2022 / 24 Elul 5782

Lehrkräftefortbildung "Initiative ergreifen - Antisemitismus bekämpfen"

Die Jüdische Gemeinde Frankfurt a. M. lädt gemeinsam mit der Deutsche Gesellschaft e.V. zur Lehrkräftefortbildung „Initiative ergreifen – Antisemitismus bekämpfen“ ein.

Bereits Kinder und Jugendliche sind in Bildungseinrichtungen oftmals antisemitischen Ressentiments ausgesetzt – unabhängig ihrer familiären, religiösen oder kulturellen Bezüge. Nicht selten werden
diese Probleme verharmlost, verschwiegen, nicht erkannt oder sogar vertuscht. Deshalb müssen die Bekämpfung von Antisemitismus an Schulen verstärkt und Lehrkräfte sensibilisiert und unterstützt werden.
Daher laden die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main K. d. ö. R. dazu ein, sich gemeinsam mit Expertinnen und Experten in Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen aktiv mit dem Thema Antisemitismus in Schulen auseinanderzusetzen

Die ganztägige Tagung findet am Dienstag, den 20. September 2022 von 9 -17 Uhr im Ignatz Bubis-Gemeindezentrum statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, Lehramtsstudierende, Vertreter der Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen sowie an Multiplikatoren aus dem außerschulischen Bildungsbereich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung bis 13.09.2022 über das Kontaktformular auf der Projektwebseite: www. antisemitismus-in-deutschland.de

Termininfos Hinzufügen (iCal)

Termin
20.09.2022
Einlass
08:00 Uhr
Beginn
09:00 Uhr
Ende
17:00 Uhr
Veranstalter
Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main K.d.ö.R. und Deutsche Gesellschaft e.V.
Veranstaltungsort

Savignystraße 66
60325 Frankfurt am Main

Termine