Veranstaltungen

Bereits heute wollen wir Sie auf folgende Veranstaltungen in der Jüdischen Gemeinde Frankfurt hinweisen. Information und Kartenbestellung unter: Tel. 069-76 80 36 190 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Dienstag, 15. September bis Sonntag, 16. Oktober 2016

Jüdische Gemeinde goes Frankfurt
Unter diesem Motto finden auf dem Pop Up Boat des Jüdischen Museums, im Fritz Bauer Institut und in der Jüdischen Gemeinde mehrere Kooperationsveranstaltungen statt.  

 

27. September 2016, 20.00 Uhr
Lesung: Gila Lustiger "Erschütterung. Über den Terror"
Moderation Dr. Ruth Fühner, Hessischer Rundfunk
In Zusammenarbeit mit dem Fritz Bauer Institut
Jüdische Gemeinde Frankfurt, Westendstraße 43, 60325 Franfkurt am Main
Eintritt 7,- Euro / rermäßigt 5,- Euro
mehr

13. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Lesung: Deborah Feldman  "Unorthodox"
Neuer Veranstaltungsort: Literaturhaus Frankfurt, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main
In Zusammenarbit mit dem Fritz Bauer Institut und der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Jüdischen Museums
Eintritt 6,- / ermäßigt 3,-
mehr

 

16. Oktober 2016
Konzert: Global Vocal Music

Pop Up Boat am Eiserenen Steg
In Zusammenarbeit mit dem  Jüdischen Museum Frankfurt
Eintritt 15,- / ermäßigt 10,-

 

Sonntag 18. und Sonntag 25. September 2016
Sonntag, 6. November 2016

14.00 Uhr Führungen im Städel Museum 

 

Als Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Frankfurt bietet das Städel Museum Führungen für unsere Gemeindemitglieder an und gibt damit einen Einblick in seine Sammlungen. 

18. und 25. September: "Georg Baselitz, die Helden". Führungen in Deutsch und Russisch.  

6. November: Jüdische Maler und Themen in der Städel Ausstellung

 

Treffpunkt im Foyer des Ausstellungsraums im Städel.

Die Führungen dauern ca. 1,5 Stunden, anschließend ist ein Tisch im Cafe Holbein's reserviert. 

Unkostenbeitrag: 10,- Euro / reduziert 5,- Euro  

Begrenzte Plätze. Anmeldung unter 069 / 76 80 36 100 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Jahrmarkt in der Jüdischen Gemeinde - Gemeindemitglieder machen Kultur
Vor etwa zehn Jahren fand, initiiert von der Integrationskommission, in der Jüdischen Gemeinde eine Buchmesse für Gemeindemitglieder statt. Die Kulturabteilung greift 2017 diese Idee auf und erweitert sie um die Sparten Musik und Kunst.

 

Schreiben, malen oder musizieren Sie professionell oder als Hobby und wollen Sie Ihre Arbeiten anderen Gemeindemitgliedern präsentieren? Dann melden Sie sich unter This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder 069-76 80 36-190.